Datenschutz

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Message People GmbH  auf den Webseiten message-people.de, login. message-people.de und mobilesuite.message-people.de sowie den API-Schnittstellen ssl.trans-message.com , gw1.message-people.de  und gw2.message-people.de auf.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG).

1. Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfra-struktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes.

2. Nutzung SMS-Versand/Empfang

2.1. Schnittstellenversand

Bei der Nutzung der SMS-Dienste fallen sogenannte Verkehrsdaten nach §96 TKG an. Diese Verkehrsdaten umfassen:

  • Zeitpunkt
  • Zielrufnummer
  • Absenderrufnummer
  • Nachrichteninhalt
  • Auslieferungsstatus
  • Technische Parameter (z.B. Kodierung, Netzkennung, Verarbeitungsvorgaben)

Verkehrsdaten werden mindestens bis zur vollständigen Verarbeitung und höchstens bis zum Ablauf der Abrechnung gespeichert und danach automatisch gelöscht. Die Verkehrsdaten werden ausschließlich für die Erbringen der SMS-Dienstleistungen sowie deren Abrechnung verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Eine Übermittlung von Verkehrsdaten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften (§ 113 Manuelles Auskunftsverfahren – TKG).

2.2. Webtools

Bei der Nutzung unser Webtools und unserer Serviceseiten werden personenbezogene Daten erfasst. Diese Daten umfassen:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Kunden & Nutzer-ID
  • Auftragsdaten

Vom Nutzer erstellte Auftragsdaten werden automatisch in einer vom  Nutzer einsehbaren Historie gespeichert. Auftragsdaten werden mindestens bis vollständigen Verarbeitung bzw. Abrechnung gespeichert. Danach kann der Nutzer die Auftragsdaten vollständig löschen.
In den Serviceseiten einsehbare eigene Verkehrsdaten sind pseudonymisiert und umfassen ausschließlich Kunde-ID, Netzkennung,  Zeitpunkt, Quell- & Zielrufnummer und Auslieferungsstatus. Die Speicherung erfolgt längstens des Rechnungsabschlusses.
Alle kundenspezifischen Daten werden mit Abschluss einer Vertragskündigung gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften (insbesondere §111 ff TKG) oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken findet nicht statt.

4. Einwilligung in weitergehende Nutzung

Die Nutzung bestimmter Angebote auf unserer Webseite wie etwa Kunden-Login oder Ver-sandschnittstellen erfordern eine vorherige Registrierung und eine weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise eine längerfristige Speicherung von E-Mail-Adressen, Nutzerkennungen und Passwörtern. Die Verwendung solcher Daten erfolgt nur, wenn Sie uns diese übermittelt und ausdrücklich vorab in die Verwendung eingewilligt haben.

5. Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir in der Regel keine Cookies. Lediglich ausnahmsweise werden Cookies eingesetzt, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen. Diese Daten werden mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht.

6. Social Plug-ins

Auf unseren Webseiten verwenden wir teilweise auch Social Plug-ins, bspw. solche der Sozialen Netzwerke Twitter, Google+. Diese werden oftmals in den USA oder anderen Ländern außerhalb Deutschlands und der EU technisch betrieben und teilweise über nationale Gesellschaften in der EU angeboten (s. zu den Anbietern die Webseiten www.twitter.com und www.google.de).
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts in Ihrem Webbrowser öffnen, die ein solches Plug-ins beinhaltet, stellt Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters im jeweiligen Land her.
Durch die Einbindung der Plug-ins erhält der Anbieter zumindest die Information, dass Sie eine bestimmte Seite unseres Webangebots besucht haben, ggf. auch weitere Informationen, die Ihr Webbrowser oder Ihr benutztes Gerät preisgeben. Der Inhalt des Plug-ins wird von Ihrem Webbrowser direkt vom Anbieter geladen und in unsere Webseite eingebunden. Wenn Sie bei dem betreffenden Anbieter registriert und eingeloggt sind, kann Ihr Besuch auch Ihrem Nutzer-Konto zugeordnet werden.

7. Sicherheit

Die Message People GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten und Dienste von Message People GmbH gelten. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

9. Auskunftsrecht und Kontaktdaten

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.
Wenn Sie bei einzelnen Diensten der Message People GmbH als Kunde registriert sind, bieten wir Ihnen teilweise auch an, die Daten über ein Kunde-Login selbst einzusehen und gegebenenfalls zu löschen oder zu ändern.
Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte:
support(at)message-people.de

10. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 04.02.2014.
Die Message People GmbH behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.